Oberschenkel dehnen.JPG

92

Dehnung 

Die Oberschenkel

Ist der Strecker, der vordere Teil des Oberschenkelmuskels, dominanter als der hintere  Kniebeugmuskel (Treibemuskel), gerät das Knie leicht zu hoch. Auch der vordere Hüftbeuger wirkt ziehend auf das Knie. Beide Seite, also die vordere und hintere Oberschenkelseite müssen gedehnt werden. Nur dann kann das gesamte Bein aus dem Hüftgelenk losgelassen nach unten hängen und locker im Bügel liegen. Beide Muskeln des Oberschenkels neigen generell zur Verkürzung.

Book a place >

Adler 2

Adler 2

Adler 3

Mobilisierung des 
Kreuzdarmbein-Gelenks

Blockaden lösen

Das Kreuzdarmbein-Gelenk darf nicht blockiert sein. Das heißt, dass es sich mit dem Beckenring bewegen können muss. Das Kreuzbein ist entscheident für die dreidimensionale Beweglichkeit der Hüfte, also vor und zurück, links - rechts und nach oben und unten. Dies entspricht auch den natürlichen Bewegungsabläufen des Pferdes. Nur somit können harmonische Bewegungsabläufe entstehen.

Book a place >

Kobra